Cover von Diese eine Liebe wird nie zu Ende gehn wird in neuem Tab geöffnet

Diese eine Liebe wird nie zu Ende gehn

Roman einer Sylter Jugend
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Matthiessen, Susanne
Medienkennzeichen: Belletristik Erwachsene
Jahr: 2022
Verlag: Berlin, Ullstein Verlag
Mediengruppe: Bell. Erw.
nicht verfügbar

Exemplare

StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: MATT Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 21.06.2022

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Matthiessen, Susanne
Medienkennzeichen: Belletristik Erwachsene
Jahr: 2022
Verlag: Berlin, Ullstein Verlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Biografisches, Europa Deutschland Sylt, Heimat, Gesellschaft, Natur
ISBN: 978-3-550-20191-2
2. ISBN: 3-550-20191-5
Beschreibung: 260 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Fußnote: »Ich bin hier geboren und aufgewachsen, ich kenne jeden Halm und jedes Sandkorn, doch das ist ein Trugschluss. Diese Insel ist für mich neu und unbekannt.« Sylt - verlassen und menschenleer. Susanne Matthiessen ist überwältigt, als sie ihre Heimatinsel im Lockdown zum ersten Mal ohne Touristen erlebt. Auf einmal ist es wieder die Natur, die den Rhythmus des Insellebens bestimmt, das vertraute, dörfliche Miteinander vergangener Zeiten lebt noch einmal auf. Die Krise ruft bei Susanne alte Gefühle wach, als Sylt in den 80er Jahren schon einmal Schauplatz gleich drei großer Katastrophen war, Westerland - ausgerechnet - zum Epizentrum der deutschen Punkszene aufstieg. Damals brachen sie und ihre Freunde von der magischen Insel auf. Fast alle schafften den Absprung, doch nicht alle ein Leben auf der Sonnenseite. Mit viel Humor und klug beobachtend erzählt Matthiessen von einer sehr deutschen Insel und von ihren Einwohnern, denen man bis heute anmerkt, dass sie von Strandräubern und Walfängern abstammen.
Mediengruppe: Bell. Erw.