Cover von Weisser Tod wird in neuem Tab geöffnet

Weisser Tod

Kriminalroman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Marklund, Liza
Medienkennzeichen: Belletristik Erwachsene
Jahr: 2012
Verlag: Berlin, Ullstein Verlag
Mediengruppe: Bell. Erw.
verfügbar

Exemplare

StandorteStatusVorbestellungenFrist
Standorte: MARK Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Marklund, Liza
Medienkennzeichen: Belletristik Erwachsene
Jahr: 2012
Verlag: Berlin, Ullstein Verlag
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi, Beruf Journalist, Soziales, Politisches
ISBN: 978-3-550-08752-3
2. ISBN: 3-550-08752-7
Beschreibung: 2, 379 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Du gamla, du fria
Fußnote: Annika und Thomas sind wieder vereint (wie in "Kalter Süden", BA 10/09, angedeutet). Er ist für die "Frontex" (d.h. die Europäische Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Aussengrenzen) auf einer Tagung in Kenia und wird dort mit anderen Delegierten von einer grausamen islamistischen Gruppe entführt. Sie fordern die Öffnung der Grenzen nach Europa und viel Geld pro Geisel. Bis Annika davon erfährt, beschäftigt sie sich mit dem Mord an einer jungen Frau, und weil schon mehrere Frauen auf ähnliche Weise umkamen, wirft sie dem Nachrichtenchef des "Abendblattes" ironisch hin, dass es sich wohl um einen Serientäter handeln müsste. Danach sitzt sie zu Hause und wartet entsetzt und mit Unterstützung des Justizstaatssekretärs auf die Anweisungen der Entführer. Sie gibt all ihr Geld, um Thomas freizubekommen. Diese 9. Folge mit der Reporterin, bei der sie die Passive sein muss, ist wieder hoch spannend und thematisiert die Pläne der "freien und alten" Welt (Originaltitel "Du gamla, du fria": die schwedische Nationalhymne), gegen den Ansturm der Armen einen eisernen Vorhang zu errichten. Sehr empfohlen!
Mediengruppe: Bell. Erw.